DEIN SUPPORT SYSTEM

Im Leben jedes einzelnen Menschen gibt es schwache Momente. Die Verletzlichkeit steigt, man möchte sich abkapseln und am liebsten nie mehr mit der bösen Welt in Kontakt treten. Doch genau dies verbirgt öfter ein Problem – es wird auf Dauer leider nicht helfen. Die Wunden können schneller geheilt werden, wenn man sich die richtige Unterstützung holt.

Vielen Menschen fällt es extrem schwer nach Hilfe zu suchen. Die eigene Verletzlichkeit und Schwäche zu zeigen, sich und dem anderen gestehen zu können, dass man doch kein Allmächtiger ist, kann zu einer Herausforderung werden. Dabei geht es nicht nur darum nach Hilfe zu fragen, diese auch annehmen können viele leider nicht.

Des Öfteren wird die vollkommene Unterstützung von den Menschen aus der unmittelbaren Umgebung erwartet. Besonders stark sind davon die Lebenspartner und die Familie betroffen. Doch, trotz der angeblichen Nähe oder derselben Genetik, kommt genau das Gegenteil heraus. Die, die uns am nächsten stehen, schaden viel mehr, als man erwartet. Woran liegt es? Daran, dass sie alle nur Menschen sind.

Wer ist die passende Person? Wenn ich eine Liste der Kriterien aufstellen dürfte, sollte diese wie folgt aussehen:

·      jemand, mit wem du dich sicher fühlst

·      wer dir gegenüber mitfühlend sein kann

·      wer dir helfen kann, deine Gefühle zu verarbeiten

·      wer dich auf gar keinen Fall angreifen würde

·      wer dich auf gar keinen Fall beleidigen würde

·      wer weder Neid noch Verachtung dir gegenüber bringen würde

·      wer dich nicht verurteilen würde

·      wer seine Probleme nicht auf dich projizieren würde

Gibt es so eine Person in deiner Umgebung? Dann kannst du von großen Glück reden und halte bitte an dieser Person fest! Das ist eine Seltenheit und ein wahrer Schatz! Sollte es jemand aus deiner Familie sein oder dein Partner, dann ist dein Glück noch unbeschreibliche größer!

Die uns nah stehende Menschen sind oft auch die, die emotional involviert sind. Es gibt viel zu viel gemeinsame Erfahrungen und Lebensabschnitte. Nicht nur du erwartest fälschlicherweise von denen, dass sie dich verstehen sollten, auch sie erwarten von dir ein bestimmtes Verhalten, bestimmte Reaktionen usw. Sie können nicht immer nachvollziehen, warum du so und nicht anders bist. Sie haben auch ihre Schwächen und sind trotz, dass sie zur Familie gehören, oder weil ihr euch seit 20 Jahren kennt, neidisch, grob, abweisend, rasch, verachtend usw. Sie werden eher ihre eigenen Probleme lösen wollen, als sich mit dir zu beschäftigen. Sei denen nicht böse und statt dich nur noch mehr runter ziehen zu lassen, geh zu einem Psychotherapeuten.

Viele Menschen sind der Meinung, dass Psychotherapeuten nichts anderes tun als zuzuhören. Dies wird als etwas ganz selbstverständliches und einfaches dargestellt. Ja! Die Psychotherapeuten, die guten jedenfalls, können zuhören. Und unter „normalen“ Menschen können dies nur die wenigsten. Die oben beschriebene Liste soll auf deinen Psychotherapeuten zutreffen. Neben dem Zuhören wird er auch mit dir umzugehen wissen. Ohne dich zu drängen, zu beleidigen, zu verachten, von dir etwas zu erwarten, dich zu etwas zu zwingen oder dich anzugreifen. Er wird dir helfen deine Gefühle zu verarbeiten und den Raum für sie zu kreieren.

Du lernst, dass alles was du fühlst und was du bist – in Ordnung ist. Du wirst merken, dass durch die Akzeptanz von dir selbst, auch die Akzeptanz des Anderen kommt. Schließlich lernst du zu vertrauen, zu lieben, dich zu freuen und womöglich eines Tages wirst du der seltenste Mensch auf dem Lebensweg des Anderen sein. Du bringst Verständnis und Mitgefühl mit und wirst dem Anderen ein großes Geschenk sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s